. .
Progress Themen Dienstleistungen Über Progress Entdecken Aktuelles

Climate Media Factory erhält Clean Tech Media Award

Die parallel zu den PROGRESS-Themen „Wissenschaftskommunikation“ und „Informationstransfer“ von unseren Partnern PIK und HFF konzipierte Climate Media Factory hat einen der diesjährigen Clean Tech Media Awards erhalten. 

Der Clean Tech Media Award wird seit fünf Jahren von der Clean Tech Media GmbH & Co. KG mit dem Ziel veranstaltet, ökologisches und ökonomisches Engagement und den Einsatz von Umwelttechnologien zu fördern. Dieser Award ist weltweit einzigartig und die beiden Veranstalter, die Diplomingenieure Marco Voigt und Sven Krüger, setzen sich seit Jahren mit viel Enthusiasmus dafür ein.

Als Schirmherr konnten sie dieses Jahr Herrn Dr. Peter Ramsauer, MdB, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung gewinnen. Mehr als 100 prominente Unterstützer, die sich häufig auch als Botschafter für den Award engagieren, sowie rund 1.000 Vorstände, Geschäftsführer und Nachhaltigkeitsverantwortliche deutscher Unternehmen sind als Gäste bestätigt. Das diesjährige Event fand am 7.9.2012 im Berliner Tempodrom statt. Moderatoren sind Jan Hahn und Ruth Moschner, prominente Gäste waren u.a. Sabine Christiansen, Hannes Jaennicke, Nina Eichinger, Kai Wiesinger, Mariella Ahrens. Showgäste waren die Band Glasperlenspiel, Sandra und Morten Harket von Aha, der auch mit einem Sonderpreis ausgezeichnet wurde.

Der Clean Tech Media Award wird in sechs Kategorien vergeben: Luftfahrt, Mobilität, Lebensstil, Energie, Nachwuchs und Kommunikation. Zu den nominierten in den unterschiedlichen Kategorien gehörten z.B.  Das Deutsche Zentrum für Luft und Raumfahrt, Greenpeace Energy, die Daimler Niederlassung Hamburg, oder Proton Fuel Cell GmbH. Die Jury ist besetzt mit bekannten Persönlichkeiten aus den Bereichen Technologie, Kultur und Politik

Die Climate Media Factory hat den Preis in der Kategorie Kommunikation gewonnen. Die Laudatoren für die Kategorie
Kommunikation waren Dr. Warnecke (Veolia Management Board) und Christiane Paul (Schauspielerin).



Photos: Copyright Clean Tech Media Award/Ulf Büschleb

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte hier.