. .
Progress Themen Dienstleistungen Über Progress Entdecken Aktuelles

PROGRESS bereitet Zusammenarbeit mit Kolumbien im Bereich Naturgefahren-Management vor

Bei einem Besuch in der kolumbianischen Haupstadt Bogotá haben PROGRESS-Vertreter vom 01.- 09.08.2013 die Möglichkeiten der Zusammenarbeit im Bereich Naturgefahren-Management erörtert. Auf Grundlage von Gesprächen mit kolumbianischen Behörden (u.a. Meteor. Dienst, geol. Dienst, Karthogr. Dienst), Universitäten (u.a. Univ. Nacional, Univ. El Bosque), der Stadtverwaltung Bogotás, der deutschen Botschaft und der kol. Forschungsfördereinrichtung COLCIENCAS wurde vereinbart, gemeinsam neue Methoden und Technologien für einen effizienten Umgang mit den sich lokal häufenden Naturphänomenen - wie Erdrutschen und Überflutungen - zu entwickeln. Schwerpunkt der gemeinsamen Unternehmungen wird die Verfügbarmachung von Daten und Expertisen für lokale Anwender sein. Hierbei werden zusätzliche Partner unterstützen, wie z.B. die Fachhochschule Potsdam.

PROGRESS richtete im Themenkontext auch eine Diskussionsrunde auf dem Nationalen Geologischen Kongress aus. Im Februar 2014 sollen die Pläne für die gemeinsamen Arbeiten auf einem Workshop in Bogotá präsentiert werden.

Weitere Informationen finden Sie hier: 
http://www.botschaft-kolumbien.de
http://www.agenciadenoticias.unal.edu.co/ndetalle/article/profesores-de-la-universidad-de-potsdam-de-alemania-visitan-la-un.html