. .
Progress Themen Dienstleistungen Über Progress Entdecken Aktuelles

Neuer Ausbildungsschwerpunkt "Geogovernance" gestartet

Mit dem neuen Semester startet der im Rahmen von PROGRESS konzipierte, neue Ausbildungsschwerpunkt "Geogovernance". Geogovernance wird als Vertiefungsrichtung des am PCPM der Universität Potsdam (LINK) bereits etablierten Master-Studienprogramms Master of Public Management angeboten. Studierende werden innerhalb der neuen Vertiefungsrichtung insbesondere auf Aufgaben vorbereitet, die im Rahmen des administrativen Klima- und Ressourcenschutzes bzw. im behördlichen Naturgefahrenmanagement liegen. Das Geogovernance-Studienangebot richtet sich damit an Verwaltungsfachleute, die eine Karriere in nationalen oder internationalen Umweltschutz-Behörden, -Verwaltungsebenen und dergleichen anstreben. Am international ausgerichteten Programm nehmen 26 Studierende aus 20 Ländern teil.

Prof. Strecker und Prof. Kropp gestalten innerhalb des neuen Studienprogramms die ersten beiden – nicht verwaltungstechnischen Studienmodule. Im Modul "Introduction to Earth System Sciences" wird eine umfassende Einführung in die Geo-/Umweltwissenchaften geboten, während das Modul "Global Emmission Policies" Aspekte des Globalen Klimawandels beleuchtet. Ein Ausbau des Studienangebotes ist zum SS 2012 geplant.

Für weitere Informationen stehen Herr Professor Strecker (E-Mail: strecker@geo.uni-potsdam.de) und Herr Professor Kropp (E-Mail: kropp@pik-potsdam.de) zur Verfügung.