Bitcoin-Preis und technische Marktanalyse

  • Den Verkäufern gelang es, die tägliche Kerze unter $9700 zu schließen.
  • Der kritische Punkt der Käufer liegt weiterhin bei 9400 $.
  • Bei einem Fixing über 9700-9800 $ erwarten wir einen neuen Versuch, 10.500 $ zu durchbrechen, mit einer wahrscheinlichen Fortsetzung des Wachstums auf 11.000 $.

Während des gestrigen Handels auf dem Bitcoin-Markt gelang es den Verkäufern, erneut an ihre Anwesenheit zu erinnern und den Preis auf 9.920 $ zu senken. Die tägliche Kerze schloss ohne einen Stift mit der Aussicht auf eine Fortsetzung des Herbstes, als 9700 $ zerbrochen wurden. Gestern fiel der Bitcoin-Preis um fast 2%. Gleichzeitig war das Handelsvolumen etwas geringer als am 4. Juni.

Bitcoin Trader Verkäufern geht es gut

Die Marktverkäufe waren gestern höher und beliefen sich auf 53 %. Jedenfalls ist es den Bitcoin Trader Verkäufern noch nicht gelungen, den liquiden Bereich mit einer Untergrenze von 9400 $ zu überschreiten. Der Preis wird weiterhin in Konsolidierung gehandelt, oberhalb der oberen Linie des Dreiecks, das die Käufer am 1. Juni durchbrochen haben. Die Handelsspanne verengt sich ständig, was auf den Beginn einer vektoriellen Preisbewegung in naher Zukunft hindeutet. Die Wachstumsziele bleiben unverändert, und wir erwarten einen Durchbruch von 10.500 USD und einen Test von 11.000 USD. Der kritische Punkt für die Verkäufer liegt bei $9800, wo die Obergrenze der Liquiditätszone überschritten wird.

Im 4-Stunden-Zeitrahmen sehen wir im Laufe des gestrigen Tages einen systematischen Preisrückgang auf dem Bitcoin-Markt. Aber auch die Aktionen der Käufer in Form von geformten Nadeln nach unten sind bemerkbar:

Die Käufer verlangsamten allmählich den Preisverfall und ersetzten ihre Limitaufträge. Da die Verkäufer mit kleinen Mengen Druck auf den Bitcoin-Preis ausübten, konnten die Käufer heute einen Gegenangriff starten.

Wir können aus den horizontalen Volumina ersehen, dass die lokale Liquiditätszone im Bereich von 9460-9600 $ gebildet wurde. Nachdem sie für 3 Vier-Stunden-Kerzen getestet wurde, ergriffen die Verkäufer die Initiative gegenüber den Käufern. Deshalb ist es wichtig, dass die Käufer über $9800 fixieren, um ihren Trend fortzusetzen.

Die Dominanz von BTC auf dem Kryptomarkt bleibt unverändert:

Wie Sie aus dem Dominanzdiagramm ersehen können, hat sich der Indikator deutlich verlangsamt. Und nun wird der Boden für eine lokale Umkehr vorbereitet, wobei das erste Ziel 67,55% beträgt.

Laut der Wellenanalyse im Bitcoin-Markt besteht die aktuelle lokale Wachstumswelle bei Bitcoin Trader vom 16. April aus fünf kleineren, wenn wir die Wachstumswelle vom 13. März in zwei teilen:Wenn es den Käufern gelingt, über 10.300 $ zu fixieren, ist die Wahrscheinlichkeit eines weiteren Wachstums auf die nächste Stufe von Fibonacci mit einem Ziel von 11.500 $ recht hoch.

Wenn wir die Fakten und Prognosen zusammenfassen, sehen wir, dass sich die BTC jetzt an einem kritischen Punkt auf dem Weg zum Beginn eines neuen globalen Wachstumstrends befindet. Lassen Sie uns also sehen, ob die Käufer dafür bereit sind und ob sie mit der Fixierung oberhalb der Spanne von 10.300 bis 10.500 Dollar zurechtkommen werden. Wir sehen uns morgen bei der wöchentlichen Bitcoin-Preisanalyse.

admin